Logo Schloss

Der Bückeburger Nachtwächter

Nachtwächter im Doppelpack

Rundgänge erfreuen sich großer Popularität

Bückeburg (bus).Die anhaltende Popularität der von Dietmar Ostermeier initiierten Nachtwächterrundgänge hat jetzt zu einem Zuwachs im Kreis der Bückeburger Nachtbetreuer geführt. „Wir sind jetzt gewissermaßen im Doppelpack unterwegs“, erläuterte Ostermeier am Rand einer für 60 Personen vorgesehenen Führung.

Bei solch einer Gruppengröße sei es von Vorteil, wenn für die Betreuung der Teilnehmer zwei Kollegen zur Verfügung stünden. Neu-Nachtwächter Wolfram Hesseling gab beim Start auf dem Marktplatz eine durchaus passable Figur ab. Hintergrund des großen Andrangs war die vorgezogene Weihnachtsfeier der zweiten Klasse der Grundschule Meinsen. Die Mädchen und Jungen besuchten im Anschluss an den Rundgang das Atelier des Bildhauers Peter Spielmann, wo die Eltern für die Verpflegung mit warmen Getränken gesorgt hatten.

15.12.12

Quelle: LZ 15.12.12