Logo Schloss

Der Bückeburger Nachtwächter

„Sternenregen“ motiviert Schaumburger Gästeführer

Jahrestreffen in Gelldorf / Positive Bilanz gezogen / Neuer Lehrgang für 2013 in der Planung

Obernkirchen (rd). Das Jahresende 2012 ist für den Arbeitskreis Gästeführung Schaumburg ein besonderes Ereignis gewesen: 2011 waren 15 Jahre Gästeführung im Schloss in Stadthagen zu feiern. Im Dezember 2012 war es im Hofcafé Eggelmann in Gelldorf ein „Sternenregen“. 15 Gästeführerinnen und Gästeführer wurden mit dem Stern der Ländlichen Erwachsenenbildung Niedersachsen (LEB) ausgezeichnet. Den erhalten Gästeführer, die die Prüfung bestanden haben, aktiv tätig sind und umfassend an Fortbildungen teilnehmen.

Frau Vogt – selbst aktive Gästeführerin – von der LEB in Hannover überreichte die Sterne auf charmante Art an die Empfänger: Renate Bredemeier, Christina Bühre, Ulrike Hasemann, Ursula Kerkmann, Wilma Kolbe, Sophie Mensching, Marianne Reinking-Plaggemeier, Ursula Schmidt, Herta Schweer, Erika Sembdner, Lotti Wagener, Wilfried Block, Wolfram Hesseling, Karl Nelz und Dietmar Ostermeier wurden ausgezeichnet.

Die Gästeführer sind in ganz Schaumburg und den angrenzenden Regionen fachkundig vertreten. Egal, ob die Gäste zu Fuß, per Rad oder im Bus begleitet werden, die Gästeführer stehen ihnen informativ und unterhaltsam zur Seite.

Wilma Kolbe, Sprecherin des Arbeitskreises Gästeführung Schaumburg, freute sich, Olaf Boegner und Britta Masbruch von der Schaumburger Land Tourismusmarketing zu begrüßen. Zwischen beiden Institutionen besteht eine jahrelange positive Zusammenarbeit. Boegner berichtete über die aktuelle Tourismusentwicklung in Schaumburg. Die Übernachtungszahlen sind gestiegen, die angebotenen Reisen werden gut angenommen.

Ein wesentliches Anliegen des AK Gästeführung besteht darin, einen Ausbildungslehrgang für Gästeführerrinnen anzubieten. Ziel ist es, Menschen zu erreichen, die Schaumburg lieben und diese Liebe an Gäste weitergeben möchten. In Zusammenarbeit mit der LEB ist 2013 ein 140 Stunden umfassender Lehrgang geplant. Lehrgangsort wird Stadthagen sein. Die Referenten werden profunde Kenner des Tourismus sowie der Geschichte Schaumburgs sein. Wilma Kolbe und Karl Nelz vom Arbeitskreis Gästeführung werden ab Januar Referenten anwerben. Der Start des Lehrgangs ist für Anfang August vorgesehen, die Abschlussprüfung für Ende November. Um die Kosten in einem akzeptablen Rahmen zu halten, sollen auch Sponsoren gewonnen werden. Ein Sponsor hat bereits seine Zusage erteilt: Die Schaumburger Land Tourismusmarketing.

Eine umfassende Informationsveranstaltung ist für Juni 2013 geplant. Die Gästeführerrinnen hatten sich bei Kaffee und Kuchen im Hofcafé Eggelmann noch viel zu erzählen – und freuen sich auf viele Einsätze 2013

31.12.12

Quelle: LZ 31.12.12